THE NEWSROOM

Welchen spannenden Themen und Start-ups sich die Tech and Talent widmet, erfahrt ihr hier. Wenn ihr weitere Informationen benötigt oder ein Interview organisieren möchtet, schreibt uns bitte. Ansonsten findet ihr hier demnächst auch unser aktuelles Presse-Kit. Schaut regelmäßig bei uns rein. Viel Spaß beim Lesen.

3 Days Startup mit Tech and Talent

WHU-Studenten bringen Gründer, Mentoren und Investoren zusammen

Treis-Karden, 04.02.2021. In nur 3 Tagen ein Unternehmen zu gründen, klingt abenteuerlicher, ist es aber nicht. Denn der bisherige Erfolg der vorangegangenen Events gibt den Initatoren und neu gegründeten Start-ups recht. In diesem Jahr ist die Tech and Talent Capital GmbH erstmals mit dabei. Mit den Erfahrungen der Tech and Talent Capital und den einzigartigen Ideen der Studenten, heißt es, innerhalb von 72 Stunden ein Unternehmen zu gründen.

Geschwindigkeit ist ein wesentlicher Erfolgsgarant der Start-ups. Innerhalb von einem Wochenende ein neues Unternehmen im Team zu erdenken und anschießend in die Tat umzusetzen, das geht bei 3-Tage-Startup, kurz gesagt 3DS. 3DS ist eine gemeinnützige Organisation. Das Event, das ausschließlich von Studenten der WHU organisiert wird, bringt Gründerteams, Mentoren aus der Wirtschaft und Investoren 3 Tage lang zusammen, um an neuen Geschäftsideen zu arbeiten und kreative Lösungen für technologische Herausforderungen zu finden. 3DS wurde entwickelt, um ein reales Startup-Erlebnis zu simulieren, das in einem Pitch Battle endet, in dem der Gewinner gekürt wird!

Die WHU -– Otto Beisheim School of Management – in Vallendar in der Nähe von Koblenz gehört zwar nicht zu den größten Universitäten Deutschland, dafür aber zu den Besten. Mit dem hier vermittelten Rüstzüg scheinen Gründerinnen und Gründer gut für die Gründung eines Unternehmens vorbereitet zu sein. Das belegen jüngst auch Zahlen, wonach die WHU-Absolventen die mit Abstand erfolgreichsten Start-up-Gründer in Deutschland sind. Zu diesem Ergebnis kam der Exit-Monitor 2020 der Kommunikationsagentur Tonka. Fast 9 Prozent aller erfolgreichen Exits in 2020 gehen auf das Konto von Alumni der renommierten Business School. Die meisten deutschen Gründer, die seit Anfang 2018 ihr Start-up verkauft hatten, haben ihre Ausbildung an der privaten Wirtschaftshochschule WHU Otto Beisheim School of Management absolviert.

Tech and Talent Capital gegründet

Ehemaliger SERgroup-Gesellschafter fördert disruptive Hightech-Start-ups

Treis-Karden, 12.01.2021. Kreative Hightech-Start-ups, die trotz oder wegen Corona auf dem Weg sind, ihr Start-up zu gründen oder bereits gegründet haben, brauchen eine solide Finanzierung. Doch vielmehr benötigen sie unternehmerische Erfahrung und Unterstützung, um einen guten Start hinzulegen und um ihr Wachstumspotenzial abzurufen. Mit einem zielgerichteten und bedarfsorientierten Angebot wendet sich die Ende 2020 gegründete Tech and Talent Capital GmbH an junge Hightech-Start-ups in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Gegründet wurde die Tech and Talent Capital vom ehemaligen erfolgreichen Digital-Unternehmer und SERgroup-Macher Manfred Zerwas, der mit der Gründung der Tech and Talent einen Millionen-Euro-Fond für Pre-Seed, Seed und Series A-Finanzierungen aufgelegt hat. Die Herausforderung besteht nicht darin, dass es im deutschsprachigen Raum an grundlegenden Fördermöglichkeiten zum Gründungsstart fehlt. Unverändert schwierig ist die Wachstumsfinanzierung von kapitalintensiveren Technologieunternehmen. Junge Hightech-Unternehmer sind zudem und zumeist auf die Entwicklung fokussiert. Ihnen fehlt die unternehmerische Erfahrung im Aufbau eines Unternehmens.

Problemlöser gesucht

„Wir suchen Hightech-Gründer mit langfristigen Visionen, deren skalierbare Geschäftsmodelle und disruptiven Technologien grundlegende gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen unabhängig von der jeweiligen wirtschaftlichen Lage lösen“, beschreibt Gründer und CEO Manfred Zerwas die Zielgruppe und fügt hinzu: „Wir sind ein erfahrener Sparringspartner mit Hands-On-Mentalität, der den jungen Unternehmen in den verschiedenen Phasen der Unternehmensentwicklung mit Rat und Tat beisteht.“

Der Gründer weiß, wovon er sprich. Als erfolgreicher Digital-Unternehmer hat er gemeinsam mit seinen Partnern und Mitarbeitern die SER Group in Bonn von einem kleinen nationalen Anbieter zum größten europäischen Hersteller und Anbieter von Enterprise-Content-Management-Systemen, kurz ECM, entwickelt. Diese wertvollen Erfahrungen und Netzwerke bietet Tech and Talent Capital jetzt jungen, erfolgsversprechenden Impact-Start-ups. „Wir fühlen uns einem nachhaltigen Investmentansatz verpflichtet, der nicht den schnellen Exit, sondern das exponentielle Wachstum zum wirtschaftlichen Ziel hat“, so der Tech and Talent-Gründer.

 

Sie möchten ein Interview vereinbaren, benötigen Informationen oder haben Fragen zu einem Artikel? 

 

presse@techandtalent.de

.

VERÖFFENTLICHUNGEN DES FOUNDERS

Nachfolgend ein Auszug der bisherigen Veröffentlichungen des Gründers und CEO Manfred Zerwas: